Der Jugendwart informiert

DruckversionDruckversion

ich möchte mich kurz allen vorstellen: Mein Name ist Sven Lübbke und ich spiele für die SGF Bremen seit vielen Jahren Boule. Weil mein Sohn Fiedje auch Boule spielt, bin ich seit über 2 Jahren auf den diversen Jugendveranstaltungen gewesen und habe viele Erfahrungen im Jugendbereich sammeln dürfen. Nun bin ich seit Anfang Februar im Amt und möchte einen kurzen Zwischenbericht abgeben.

Die ersten Wochen waren geprägt von Einarbeitungen in den offiziellen Bereich, wer ist Jugendlicher, Cadet und wer Minimes, Adressenverwaltung der Vereine, Terminsuche für die Landesmeisterschaft der Jugend, Vorbereitung auf den Länderpokal in Düsseldorf, diverse Vorstandstreffen und jetzt die Vorbereitung für das Jugendländermaster in Niederzier ( NRW ).

Für das Jugendländermaster in Niederzier ( NRW ) sind folgende Spieler nominiert:

Junioren:

Lea Mitschker: Koldinger SV

Mika Everding: VFPS Osterholz Scharmbeck

Eric Zipperling: Koldinger SV

Oliver von Alten: SG Letter 05

Cadets:

Lennart Maier : Boulefreunde Bad Nenndorf

Jannis Krüger : SG Letter 05

Fiedje Reiß : SGF Bremen

Leider habe ich bei den Cadets nur 3 Spieler zur Verfügung, aber ich gehe davon aus, dass wir mit den beiden Teams in Niederzier eine gute Platzierung erzielen werden.

Bedanken möchte ich mich ganz herzlich bei dem Verein "Hilfe für Kinder" aus Bremen, der sich unter anderem zur Aufgabe gemacht hat, Behinderten und nicht behinderten Kindern und Jugendlichen sogenannte Aktionsbusse kostenlos zur Verfügung zu stellen. Einen dieser Busse werden wir jetzt zum Jugendländermaster einsetzen, zwei der 9-sitzigen Busse bekommen wir kostenlos für die Deutsche Meisterschaft der Jugend in BaWü gestellt. Vielen Dank dafür!!!!!

Ein kurzes Fazit zum Länderpokal: Als bestes NPV Team hat die Jugend ein hervorragendes Ergebnis erzielt. Der 2. Platz hinter BaWü bei den Junioren war ein sehr gutes Resultat und alle sind ganz heiß darauf, dass Ergebnis beim Jugendländermaster zu verbessern. Die Stimmung war ganz hervorragend und ich habe gemerkt: Es war die richtige Entscheidung Jugendwart zu werden, es hat einfach ganz viel Spaß gemacht.

Eine Einladung für die Landesmeisterschaft der Jugend ist allen Vereinen zugegangen, sie findet am 13.06.2010 in Essel statt und ich hoffe auf eine große Beteiligung, da diese auch zur Sichtung der Jugendspieler dienen soll.

Für die Nähere Zukunft sind noch folgende Aktionen geplant, ein Ranglistenturnier nur für Jugendliche, Vorbereitung der Jugendlandesmeisterschaft, Vorbereitung der Deutschen Meisterschaft, etc.etc..

Bereich: 
X