LM Jugend in Lüneburg

DruckversionDruckversion

1. Offene Landesmeisterschaft der Jugend  in Lüneburg

 

Am Sonntag, dem 08.07.2012, fand im Lüneburger Kurpark die erste offene Landesmeisterschaft der Jugend in den Altersklassen der Cadets und Juniors statt.

Bei den Juniors traten sechs Mannschaften im Triplette gegeneinander an, darunter zwei Teams aus NRW und ein Team aus dem Landesfachverband Nord, drei NPV -  Mannschaften komplettierten das Teilnehmerfeld.

Die Juniors spielten insgesamt fünf Runden, jeder gegen jeden.

Bei den Cadets waren es nach kurzfristigen Absagen dann leider nur noch vier Mannschaften, darunter ein Nord Team. Die Cadets spielten drei Vorrunden, auch jeder gegen jeden und danach wurden die Halbfinals und das Finalspiel gespielt.

Das B Team Rettmer hatte einen tollen Tag vorbereitet, so gab es zum Beispiel Getränke, Brötchen und Kuchen für die Jugend kostenlos. Nach der Auslosung konnte dann auch gegen 10:00 Uhr zügig mit den Spielen begonnen werden.

NRW kam mit seinen beiden Topteams nach Lüneburg, zum einen das Mädelteam mit Annika Vormann, Hanh Nguyen und Helen Schuldhaus

, und in dem Knabenteam spielten der Jugendvizeweltmeister von 2011 Moritz Leibelt, Niklas Flocken (DPV Kaderspieler), sowie Markus Rosik

. Die „Jungen Wilden“ aus NRW galten bei vielen auch als heißer Kandidat auf den Landesmeistertitel.

Die beiden Mannschaften NiSa 2 und NRW 1 lieferten sich ein KopfanKopf - Rennen bis zum Schluss, sie gewannen beide ihre ersten vier Spiele und mussten im fünften und letzten Spiel gegeneinander noch spielen. NRW 1 mit Moritz, Niklas und Markus, gegen Roswitha Perrey ( SV Essel ), Oliver von Alten ( SG Letter 05 ) und Jannis Krüger ebenfalls von der SG Letter 05. Eine ganz starke Leistung der Niedersachsen brachte den dann doch souveränen 13 zu 7 Sieg.

Verdienter Landesmeister bei den Juniors sind Roswitha, Oliver und Jannis! Herzlichen Glückwunsch!!!!!!

Den dritten Platz teilen sich NiSa 1 ( Olli Steep, B Team Rettmer, Lennart Maier Boulefreunde Bad  Nenndorf und Fiedje Reiß vom TC Oldenburg Süd ) mit Nord 1 (Anna Lisa Günther, Matthis Froese und Daryn Lange). Auch zu diesem Erfolg Herzlichen Glückwunsch an die sechs, sie haben auch ein tolles Turnier gespielt.

Hier nun die Abschlusstabelle bei den Junioren:

1. Platz: Landesmeister 2012, Roswitha Perrey, Oliver von Alten und Jannis Krüger (SV Essel, SG Letter 05, SG Letter 05 )

2. Platz: Markus Rosik, Moritz Leibelt und Niklas Flocken (NRW:  Pur Lintorf )

3. Platz: Olli Steep, Lennart Maier und Fiedje Reiß ( B Team Rettmer, Boulefreunde Bad Nenndorf, TC Oldenburg Süd )

3. Platz: Anna Lisa Günther, Matthis Froese und Daryn Lange ( Landesverband Nord )

4. Platz: Annika Vormann, Hanh Nguyen und Helen Schuldhaus ( NRW: Coesfeld, Aachen, Mühlheim )

5. Platz: Katharina Steep, Tess Hauptvogel und Milan Seehausen ( B Team Rettmer, FC Schüttorf 09, SV Essel )

Bei den Cadets gab es ebenfalls viele tolle Spiele zu sehen. Auch bei den Cadets gab es von Anfang an einen Favoriten auf den Titel:  Jan Philipp Krug, Sebastian Koch und Leon Jentsch gewannen alle drei Vorrundenspiele recht souverän. Das Halbfinale gewannen sie auch deutlich gegen Christopher Stein, Bastian Borchers und Jonas Jaech. Das andere Halbfinale spielten Paul Franke, Melvyn Lange und Jakob Froese aus Nord gegen Marvin Sebastian Rathe, Daniel Rene Rathe und dem Minimes Leon Probst.

Leon Probst legte ganz toll und abgeklärt den 13. Punkt für die Frielinger und legte sie damit ins Finale.

Im Finale der Cadets gewannen Leon Probst, Marvin Sebastian Rathe und Daniel Rene Rathe den Landesmeistertitel 2012 mit 13 zu 7, auch da legte Leon den 13. Punkt. Herzlichen Glückwunsch an die drei Spieler aus Frielingen!!!

Abschlusstabelle bei den Cadets:

1. Platz: Landesmeister 2012 Leon Probst, Marvin Sebastian Rathe und Daniel Rene Rathe (SV Frielingen )

2. Platz: Sebastian Koch, Jan Philipp Krug und Leon Jentsch ( SG Letter 05, SG Letter 05, Hannoverscher SC )

3. Platz: Christopher Stein, Jonas Jaech und Bastian Borchers ( TSV Halle, TSV Halle, TSV Halle)

3. Platz: Paul Franke, Melvyn Lange und Jakob Froese ( Landesverband Nord )

Zwischen den Spielen wurde auch der Tireurwettbewerb eröffnet. Es traten 22 Spieler / innen in der Vorrunde gegeneinander an. Die besten Vier qualifizierten sich für das Halbfinale. Für den Landesverband NRW schossen sich Niklas Flocken und Moritz Leibelt, sowie aus NiSa Christpher Stein und Oliver von Alten ins Halbfinale.

Niklas Flocken gewann mit sehr  guten 42 Punkten das Finale gegen Moritz Leibelt mit 23 Punkten. Herzlichen Glückwunsch nach NRW!!!

Abschlusstabelle Tireur Landesmeisterschaft:

1. Platz: Landesmeister Tireur 2012: Niklas Flocken 42 Punkte ( NRW: Pur Lintorf )

2. Platz: Moritz Leibelt ( NRW: Pur Lintorf )

3. Platz: Oliver von Alten ( SG Letter 05 )

3. Platz: Christopher Stein ( TSV Halle )

Nach den Siegerehrungen wurde sich schnell noch verabschiedet, einige Jugendliche sehen sich am kommenden Wochenende in Kayl ( Luxembourg ) zum Internationalen Damen und Jugendturnier schon wieder.

Das B Team Rettmer hat eine Super Landesmeisterschaft der Jugend organisiert und durchgeführt. Nicht nur das oben schon geschilderte freie Essen und Trinken am Turniertag, sondern sie hatten sogar für die aus NRW und Nord angereisten Mannschaften am Samstag einen kostenlosen Grillabend auf dem heimischen Boulodrom vorbereitet. Bei Grillgut und kühlen Getränken konnten die Jugendlichen noch viele Spiele spielen. Trotz der kurzen Nacht in der Lüneburger Jugendherberge war die Spielfreude am Sonntag noch voll da.

Also ein ganz großes Lob an die vielen Helfer aus Rettmer!!!!

Zum guten Schluss noch die Teilnehmer des Internationalen Damen und Jugendturniers in Kayl ( Luxembourg)

NiSa Damen:

Katharina Steep, Julia Probst und Esther Zipperling

NiSa Jugend:

Jan Philipp Krug, Oliver von Alten und Fiedje Reiß

Den Teilnehmern viel Erfolg und Spaß bei dem internationalen Turnier in Kayl.

X