Provisorische RL 2017

DruckversionDruckversion

18.05.2017

Bis die Darstellung der Ranglisten in der neuen Verbands-Software-Umgebung zeitnah und fehlerminimiert durchführbar ist, sollen auf dieser Seite die aktuellen Ranglistenstände im PDF-Format veröffentlicht werden. Die aktuellste Version der Ranglisten wird oben auf der Seite angezeigt. Ältere Versionen sollen, damit die Ranglisten-Entwicklung nachvollziehbar bleibt, unten auf der Seite weiterhin zugänglich sein. 


19. Version der prov. NPV-Ranglisten vom 15. Okt. 2017 (Stand nach dem Eiszeitterrassenturnier  am 30.Sep. in Koldingen)

Die Doppelspitzen in den Sonderranglisten der Frauen und der Veteranen bestehen fort.

Drei der vier Führenden in der Jugendrangliste konnten in Koldingen punkten (ein erster und zwei dritte Plätze).  Jedoch gab es keine Verschiebungen in der Reihenfolge. Aber in der allgemeinen NPV-Rangliste ist der Jugendliche Daniel Rathe, einer der Sieger von Koldingen in die TOP-20 vorgerückt, ebenso wie der Drittplazierte Max Koch.

Vom Schlossplatzturnier (DPV Masters) am SO 08.10. in Stuttgart liegen noch keine verlässlichen Ergebnislisten vor.


18. Version der prov. NPV-Ranglisten vom 24. Sep. 2017 (Stand nach der DM fem in Horb und dem Oldenburger Herbstturnier)

Die beiden Ereignisse haben keine Auswirkung auf die Jugend-Rangliste, da auf beiden Turnieren NPV-Jugendliche nicht gepunktet haben.

In beiden Sonderranglisten, in der der Frauen und der der Veteranen, gibt es weiterhin eine Doppelspitze. In der einen sind es Dietmar Averbeck (Oldenbouler) und Herbert Kluge (Jadeboule), die sich gemeinsam den ersten Platz teilen, in der anderen Christa Balié (Pétangueules) und Anne Hübchen (TSV Krähenwinkel).

Die letzten Gelegenheiten, in dieser Saison 2017 noch Ranglistenpunkte zu erwerben, bieten das Eiszeitterrassenturnier am SA 30.09. in Koldingen und das Schlossplatzturnier (DPV Masters) am SO 08.10. in Stuttgart.


prov. NPV-Rangliste Jugend vom 20. Sept. 2017 ((Stand nach der Jugend-DM in Ratingen-Lintorf )

Durch seine Vizemeisterschaft im Legewettbewerb der DM hat Daniel Rathe  Max Koch aus der Spitzenposition der aktuelle Jugendrangliste verdrängt.


17. Version der prov. NPV-Ranglisten vom 20. Sept. 2017 (Stand nach der DM 55+ in Neuffen )

Die Ergebnisse des DM 55+ausgerichtet am 16/17. Sept.. vom VfL Neuffen (BaWü)sind eingearbeitet.

Die DM hat ausschließlich Folgen für die Rangliste der Veteranen.

Einer der 52 NPV-DM-Teilnehmer spielte in einem Team des Landesverbandes Nord, alle anderen in reinen NPV-Tripletten. Insgesamt konnten nur 78 Ranglistenpunkte nach Niedersachsen entführt werden.

NiSa 11 (Göttingen) erreichte im B-Turnier das Finale.


prov. NPV-Rangliste Jugend vom 11. Sept. 2017 ((Stand nach der Jugend-LM in Bad Eilsen )

Max Koch und Daniel Rathe führen  denkbar knapp hintereinander die aktuelle Jugendrangliste an.

Waren im letzten Jahr 2016  nur sieben Jugendliche in dem für sie vorbehaltenen Ranking notieret; so sind es nun 15. Und das ist erfreulich, - aber ausbaubar.


16. Version der prov. NPV-Ranglisten vom 11. Sept. 2017 ((Stand nach der LM Frauen in Frielingen )

Die Ergebnisse des Landesmeisterschaft Frauenausgerichtet am 9. Sept.. vom SV Frielingen in Garbsensind eingearbeitet.

In der NPV-Rangliste der Frauen hat Christa Ballié zur bisher Punktbesten Anne Hübchen ( beide 345 RL-Punkte) aufgeschlossen. Die fleißigste Punktesammlerin der laufenden Saison, Lea Mitschker ( 331 RLP  ) ist  den beiden nahe auf die Fersen gerückt.

Die 72 Teilnehmerinnen der 24 LM-Tripletten kamen aus 29 verschiedenen Vereinen; die meisten von der Boulefreunden Bad Nenndorf (8).

In den anderen Ranglisten gabt es logischerweise keine Änderungen.


15. Version der prov. NPV-Ranglisten vom 29. Aug. 2017 ((Stand nach der DM TAT in Ensdorf (Saar) )

Die Ergebnisse der DM TATausgerichtet am 26./27. Aug. in Ensdorf (Saar),sind eingearbeitet.

 

14. Version der prov. NPV-Ranglisten vom 21. Aug. 2017 ((Stand nach der LM 55+ in Hohnstorf )

Die Ergebnisse des Landesmeisterschaft 55+ausgerichtet am 20. Aug. von der BG „Faire les Boules“ in Hohnstorf (Elbe)sind eingearbeitet.

Die offene NPV-Rangliste, die der Frauen und die Vereinrangliste haben natürlich keine Änderung erfahren; einzig neu ist die RL 55+ .

Die beiden erfolgreichen Titelverteidiger Dietmar Averbeck (Oldenbouler) und Herbert Kluge (Jadeboule) führen weiterhin, jetzt mit deutlicherem Vorsprung die Veteranen-Rangliste an. Ihr Spielpartner Manfred Hespen (ebenfalls Oldenbouler) ist vom 6. auf den 5. RL-Platz vorgerückt.

Die nächste Gelegenheit Ranglistenpunkte zu erwerben bietet sich den 13 NPV-Vertretern bei der Deutschen Meisterschaft Tête-à-Tête am 26./27. August in Ensdorf (Saar).

 

13. Version der prov. NPV-Ranglisten vom 18. Aug. 2017 ((Stand nach der LM 1 : 1 in Bad Eilsen )

Die Ergebnisse des Landesmeisterschaft TATausgerichtet am 13. Aug. vom Luhdener SV in Bad Eilsensind eingearbeitet.

In der offenen NPV-Rangliste hat der neue Vizemeister 1 : 1, der noch jugendliche Max Koch (TSV Krähenwinkel) einen bemerkenswerten Satz vom 33. auf den 22. Platz gemacht.

Dank zweier Viertelfinal-Teilnahmen und einer Teilnahme im Halbfinale ist die SG Findorff einen weiteren Platz (akt: 6) in der NPV-Vereinsrangliste nach vorne gerückt.

 

12. Version der prov. NPV-Ranglisten vom 17. Aug. 2017 ((Stand nach dem 4. DPV-Masters in Travemünde )

Die Ergebnisse des Holstentor-Turniers, ausgerichtet am 5. Aug. von der cdb-Lübeck in Travemündesind eingearbeitet.

Große Veränderungen in den RL hat das Holstentor-Turnier nicht bewirkt.

Sylvain Ramon hat sich in die TOP-10 vorgeschoben und in der Vereins-RL die SG Findorff vom elften auf den siebten Platz.


11. Version der prov. NPV-Ranglisten vom 26. Juli 2017 (Stand nach der DM mixte )

Die Ergebnisse der DM mixte, ausgerichtet am 22. und 23. Juli vom Club Bouliste in Berlin-Tegel, sind eingearbeitet.

Die alten und neuen Landesmeister, zugleich die Führenden in der offenen bzw. der Frauen-Rangliste, Jan Garner (VFPS OHZ) und Anne Hübchen (Krähenwinkel) haben ihren jeweiligen Vorsprung ausbauen können.

Dietmar Averbeck (Oldenbouler) und Herbert Kluge (Jadebouler) stehen weiterhin gemeinsam an der Spitze der Veteranen-Rangliste.


10. Version der prov. NPV-Ranglisten vom 17. Juli 2017 (Stand nach dem 3. DPV-Masters )

Die Ergebnisse des Großen Preis von Berlin, ausgerichtet am 15. Juli vom Club Bouliste in Berlin-Tegel, sind eingearbeitet.

Da nur das Team der Osterholzer punktete, hat es bei den RL-fem und RL-vet keine Änderungen gegeben.


9. Version der prov. NPV-Ranglisten vom 15. Juli 2017 (Stand nach LM mixte )

Die Ergebnisse des NPV-Landesmeisterschaft am 9. Juli, ausgerichtet vom VfL Hannover sind eingearbeitet.

Diese LM mixte war die erste Landesmeisterschaft des NPV die zweiteilig ausgerichtet wurde. In drei Qualifikationsturnieren am Tage vorher, ausgerichtet von den Vereinen TSV Buxtehud, TSV Kemnade und dem VfL Hannover, hatten sich 48 der 64 Endrunden-Teams qualifiziert. 16 waren entsprechend ihrer Ranglistenplatzierung gesetzt. Zwei Doubletten beendeten das Meisterschaftsturnier vorzeitig und kamen nicht in die Wertung.

 


8. Version der prov. NPV-Ranglisten vom 11. Juli 2017 (Stand nach dem Bremer Sommer-Turnier)

Die Ergebnisse des Bremer Sommerturniers vom  1. Juli in der Bremer Neustadt, ausgerichtet von der bg Bremen, sind eingearbeitet.


7. Version der prov. NPV-Ranglisten vom 24. Juni 2017 (Stand nach der DM 3 : 3 )

Die Ergebnisse der 41. Deutschen Meisterschaft Triplette in Schüttorf sind eingearbeitet.

Am dritten Juni-Wochenende fand auf dem Verbandsgebiet des NPV in Schüttorf die 41. Deutsche Meisterschaft Triplette statt. Dass Sylvain Ramon vom amtierenden Deutschen Mannschaft-Meister VFPS OHZ mit seinem Team NiSa 12 den Titel gewann, setzte der Heim-DM die Krone auf. Marco Lonken (Düsseldorf sur place; NRW) und Michael Klein (BC Herxheim; RLPf) waren seine Mitstreiter. Herzlichen Glückwunsch !!

Das Team war im Hinblick auf die  5. Europameisterschaft im September in St. Pierre les Elbeuf / Frankreich vom DPV equipiert und gesetzt worden.

Bei dieser Heim-DM konnten die 35 Teilnehmer des NPV aus 14 NPV-Teams und einem NRW-Team ingesamt 126 DPV-Ranglisten-Punkte erzielen, die seit dieser Saison auch für die NPV-Rangliste zählen. Im Durchschnitt entfielen somit 3,6 RLP auf jeden NPV-Teilnehmer; der Wert liegt etwas über dem Gesamtdurchnitt aller DM-Teilnehmer.

In den Spitzenrängen der NPV-Rangliste gab es kaum Veränderungen, außer dass der neue Meister Sylvain Ramon sich vom 25. Platz in die Top-Ten vorschob. Der fleißigste Punktesammler der Saison 2017 ist Martin Kuball ebenfalls vom VFPS, der bereits 40 RLP erspielen konnte.

In der Frauen-Rangliste hat sich in dieser Saison Lea Mitschker (VFPS), deutlich vor den anderen die meisten RLP sichern können. Ihre 22 Saison-Punkte führen sie nahe an die Fersen der noch führenden Anne Hübchen (Krähenwinkel).

Die nächste Gelegenheit für NPV-Spieler(innen) Ranglistenpunkte zu erkämpfen bietet das Bremer Sommer-Turnier am 1. Juli. Es ist für Tripletten ausgeschrieben und auf eine Teilnehmerzahl von 64 Teams beschränkt. Z.Z. sind noch einige Startplätze (Meldung) verfügbar.


6. Version der prov. NPV-Ranglisten vom 16. Juni 2017 (Stand nach dem 2. DPV-Masters )

Die "Düsseldorf Ouvert" am 11. Juni in sind eingearbeitet.

Das 2. DPV-Masters der Saison 2017, das "Düsseldorf Ouvert" fand am So. den 11. Juni im Rahmen des „Festival de Pétanque“ statt.  Auf der Rheinpromenade konnten insgesamt nur vier NPV-ler punkten. Alle vier sind Mitglieder des amtierenden Deutschen Mannschaftsmeisters VFPS Osterholz.

Auf die Rangliste der Frauen und die der über 55-jährigen hatte dieser Wettbewerb keinen Einfluss.

Am kommenden Wochenende ist in Schüttorf bei der DM (3 : 3) für 37 NPV-ler die nächste Gelegenheit Ranglistenpunkte zu erkämpfen.


5. Version der prov. NPV-Ranglisten vom 5. Juni 2017 (Stand nach der LM 3 : 3 )

Die Ergebnisse der LM Triplette am 4. Juni in Essel sind eingearbeitet.

In den 81 bei der  LM 3 :3 antretenden Teams spielten sechs anderen Landesverbänden zugehörige Boulisten, die den NPV-Bewerbern 32 von maximal 900 zu vergebenden RL-Punkten „wegschnappten“.Insgesamt haben 237-NPVler die Landesmeisterschaft und die Qualifikation für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft bestritten.

Die zahlenmäßig größten Kontingente an Mitspielern stellten die Oldenbouler und die SG Findorff mit jeweils 17 Spielern, gefolgt von den Krähen (14) und den Jeveranern (13).
Die Mitglieder dieser vier Vereine konnten auch die meisten RL-Punkte „absahnen“; Krähenwinkel führt mit der Gesamtpunkzahl von 80 RL-Punkten diese Liste an. Die SGF (78), die Oldenbouler (74) und die Jeveraner (54) folgen.

Die  effektivsten Punktesammler jedoch waren die nur vier Vereinsmitglieder des Bundesligisten aus  OHZ. Alle vier konnten sich im Finale platzieren; die Landesmeister Jan Garner, Till Goetzke und Bernd Hoffmann und der mit seinen Partnern Michael Vauth (SGF) und Jonas Lohmann (Jever) im Endspiel unterlegene Martin Kuball.

Dass auf dieser LM der Nord-Westen des Verbandgebiets quantitativ übermäßig gut repräsentiert war, lag sicherlich daran, dass die ursprünglich vorgesehenen Orte der Vorqualifikationsturniere in diesem Verbandsgebiet lagen.


4. Version der prov. NPV-Ranglisten vom 31. Mai 2017 (Stand nach dem Grand Prix)

Die Ergebnisse des Grand Prix am 24. Mai in Hannover sind eingearbeitet.


3. Version der prov. NPV-Ranglisten vom 21. Mai 2017 (Stand nach der DM 2 : 2)

Die Ergebnisse der NPV-DM-Teilnehmer sind eingearbeitet.


2. Version der prov. NPV-Ranglisten vom 17. Mai 2017 (Stand nach dem Gänseliesel-Turnier)

Die Ergebnisse des Gänseliesel-Turniers am 13. Mai in Göttingen sind eingearbeitet.


1. Version der provisorischen Ranglisten vom 11. Mai 2017 (Stand vor dem Gänseliesel-Turnier)

Sie berücksichtigt bereits die 3-Jahres-Wertung mit Gewichtung nach den neuen RL-Richtlinien. Auch haben bereits die Ergebnisse der LM Doublette in Bad Pyrmont und des DPV-Masters um den Schlosspokal in Edingen-Necharhausen am 1. Mai Eingang in die RL gefunden. Allerdings liegt die Sonderrangliste für die Jugend nicht bereit.

 

Hinweise und Korrekturen zu den NPV-Ranglisten bitte an: Theo Schenke: rangliste@petanque-npv.de (link sends e-mail)

 
X