Ordentliche Mitgliederversammlung 2014

DruckversionDruckversion

Die ordentliche Mitgliederversammlung des NPV hat am 01.02.2014 im Vereinsheim des SV Odin in Hannover stattgefunden.

Als Meister der Niedersachsenliga 2013 wurde die Mannschaft des TSV Krähenwinkel Kaltenweide mit dem Wanderpokal und einer Urkunde geehrt. Der Wanderpokal bleibt beim NPV. Die Urkunde wurde dem Delegierten des Vereins, Olaf Koszewski, übergeben.

Neu in den Vorstand gewählt wurde als Jugendwart Matthias Steep. Er war bereits vorher vom Jugendverbandstag gewählt worden und die OMV hat mit dieser  Wahl die Entscheidung der Jugend bestätigt.

In ihren Ämtern betätigt bzw. erneut gewählt wurden Ligawart Armand Pampovs und Schiedsrichterwart Reinhold Nißler.

Für das Amt des Sportwarts wollte niemand kandidieren, es kam zu keiner Wahl und das Amt ist aktuell nicht besetzt. Es muss also weiter nach Bewerbern gesucht werden. Bewerber können sich jederzeit an den Vorstand wenden.

Als neue Rechnungsprüferin wurde Marlies Schöbel gewählt. Zur stellvertretenden Rechnungsprüferin wurde Beate Runge gewählt. Als Ersatzmitglied des Schiedsgerichts wurde Volker Hübchen erneut gewählt.

Der Antrag auf Erhöhung der Lizenzgebühren ab 2015 wurde angenommen.



Der neue Jugendwart: Matthias Steep




Der ehemalige Jugendwart Sven Lübbke freut sich schon auf neue Aufgaben.
Im NPV kann er sich jetzt als Kaderbeauftragte noch stärker um den Kader und den Länderpokal kümmern.
Beim DPV ist er bereits seit ein paar Wochen als Vorsitzenden der dpj aktiv.




Delegierte bei der Mitgliederversammlung des NPV

Bereich: 
X